Home / Wohnzimmer  / Love is in the air!

Love is in the air!

Eine Liebesgeschichte, die bald ihren 50. Hochzeitstag feiert und noch mindestens genauso romantisch, wunderschön und entzückend ist wie am Anfang. Doch gehen wir erst einmal ein paar Schritte, genauer gesagt ein paar Jahrzehnte, auf der Zeitachse zurück. Nämlich zu der Zeit, als sich die Wege von Heide und Hans das erste Mal kreuzten.

Zwei Wege, die bis heute untrennbar miteinander verbunden sind. 

Berufsbedingt verlagerte Heide damals ihren Wohnort von Niedersachsen ins Ruhrgebiet. Hans wohnte damals schon in Duisburg – die Stadt, in der die Liebesgeschichte der beiden angefangen wurde zu schreiben. 

Für Heide war es ein kompletter Neustart: Neue Stadt, neuer Job, neue Wohnung – und niemand, den sie im Ruhrgebiet kannte. Von einer Freundin bekam Heide den Tipp, in den Kirchenchor zu gehen: „Dort triffst du anständig Menschen“ – und Heide traf dort nicht nur „anständige Menschen“, sondern auch ihre große Liebe, mit der sie ihr restliches Leben teilen würde. 

Ein Feuerwerk der Gefühle, die sogenannte „Liebe auf den ersten Blick“ war es allerdings nicht – anfangs gab es weder ein Kribbeln im Bauch noch einen erhöhten Herzschlag, auf keiner der Seiten. Ihre Liebe war wie ein zartes Pflänzchen, das langsam, auf wunderschönen Rheintouren, heranwuchs und aus dem heute ein großer, starker, tief in der Erde verwurzelte Baum gewachsen ist, den kein Sturm mehr umzureißen vermag. 

Eine der allerwichtigsten Stationen auf ihrem gemeinsamen Weg war dabei die Familiengründung, die sie noch mehr und tiefer zusammenwachsen ließ.

Und, was hat Heide und Hans vor 1,5 Jahren schließlich von Bochum nach Bünde gezogen?

Die beiden waren frei in ihrer Wahl des Wohnortes und hätten theoretisch überall hinziehen können. Die Liebe zu der eigenen Familie ließ sie letztlich dann die Entscheidung treffen, in die Nähe ihres Sohnes zu ziehen, um noch mehr das Familienleben auf wunderschöne Art und Weise erfahren zu können. Hier in Bünde, gegenüber des Hauses ihres Sohnes, wohnen sie jetzt in ihrer kleinen Oase mit einem wunderschönen großen Garten, in der ihre Wurzeln noch einmal tiefer greifen und sie noch verbundener sind mit allem, was sie umgibt. „Wir wissen es sehr zu schätzen, dass wir familiär noch mehr zusammengerückt sind.“

Und in ihrer „kleinen Oase“ inmitten des Kreises der Familie, genießen Heide und Hans das Leben wahrlich in vollen Zügen. Der Kontrast zum Ruhrgebiet ist dabei gravierend:

“Der Himmel kommt uns hier freier vor und die Menschen zugeneigter.“

Wie schön, dass Heide und Hans mit unserem Bünde einen Ort, nicht nur zum Wohnen, sondern auch zum absoluten Glücklichen und Genießen gefunden haben!

hallo@mr-flo.life

Review overview
NO COMMENTS

POST A COMMENT