Home / Whats Upp  / Fabian Kunze: Von Hücker-Aschen in die Bundesliga

Fabian Kunze: Von Hücker-Aschen in die Bundesliga

Er hat den großen Karrieresprung geschafft. Fabian Kunze ist – gebürtig aus Hücker-Aschen – von der vierten Liga in kürzester Zeit in die Bundesliga “aufgestiegen”. Vom SV Rödinghausen zur Arminia nach Bielefeld. Wie empfindet er diesen massiven Unterschied. Das wollte mr.Flo von Fabian Kunze wissen. Und dieser erzählt “unserem Mann mit dem Hut”:

Fabian Kunze: “Jeder Pass, jede Situation ist wichtig, der komplette Fokus obliegt dem Fußball. Viel Wert wird speziell auf die Passschärfe gelegt. Ein weiterer großer Unterscheid ist die mediale Präsenz. Hier eine Kamera, dort ein Mediengespräch. Auch die Zeit im Trainingslager ist eindrucksvoll, man fliegt weit weg, es fehlt einem an nichts, das Essen ist super, die Anlage der Wahnsinn.

Alles ist ein Stück weit größer und professioneller. Es ist einfach ein tolles Gefühl, hier spielen zu dürfen. Ich werde nie vergessen, wie ich das erse Mal hier von Beginn an gegen Wiesbaden auflaufen durfte. Ich freue mich schon wieder, wenn das Stadion voll sein kann und ab jetzt wieder rund 5000 Fans in unser Stadion dürfen.”

hallo@mr-flo.life

Review overview
NO COMMENTS

POST A COMMENT