Home / Chill  / mr.Flo backt: Brownie mal ganz ANDERS!

mr.Flo backt: Brownie mal ganz ANDERS!

Wir sind mega begeistert! Dieses Brownie Rezept ist mal ganz anders! Schoko-Kokos-Mandel-Brownie – vegan und glutenfrei.

 

Arbeitszeit ca. 15 Minuten  //  Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten  //  Gesamtzeit ca. 55 Minuten

Zubereitung

Die Kidneybohnen in ein Sieb geben und sehr gründlich waschen, bis das Wasser klar ist. Die Haferflocken in einem Mixer fein zermahlen.

Haferflocken, Backpulver, Salz, Kakaopulver, Reismilch, Vanille, Kokosöl, Apfelmus, Kidneybohnen und die Fruchtsüße in eine Schüssel geben und alles mit dem Stabmixer sehr gut durchmixen, bis es eine feine Masse ist. Wer keinen Stabmixer hat, kann auch einen Hochleistungsmixer nehmen. Den Teig kosten und ggf. noch mehr Süße hinzufügen. Die Chiasamen mit 3 EL Wasser mischen und kurz quellen lassen. Anschließend die Chiasamen zusammen mit den Schoko-Stückchen und den Mandeln in den Teig rühren.

Den Teig in eine Auflaufform oder auf ein kleines Blech geben und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 30 – 40 Minuten backen. Die individuelle Backzeit kann variieren und hängt von der Dicke des Teiges ab. Sehr wichtig: Bei der Stäbchenprobe sollte der Teig noch feucht sein.

Den Kuchen nach dem Backen auskühlen lassen und in Stücke schneiden.*

 

Zutatenliste für 8 Personen:

  • 1000g Kidneybohnen, aus dem Glas oder der Dose
  • 200g Haferflocken (glutenfrei wenn gewünscht)
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • 2 Priesen Salz
  • 12 EL Kakaopulver
  • 200 ml pflanzliche Milch (z.B. Reis,- Soja, Hafer,- oder Mandelmilch)
  • 1 Vanilleschote(n) oder Vanillezucker
  • 100g Kokosöl
  • 200g Apfelmus oder Birnenmus
  • 20 EL Fruchtsüße, z.B. Agavensirup, Ahornsirup oder Dattelsirup
  • 100g Schokotröpfchen (zartbitter)
  • 8 EL Mandeln, gehackt oder Nüsse, gehackt

mr.Flo wünscht viel Spaß beim Nachbacken und einen guten Appetit! 😉

hallo@mr-flo.life

Review overview
NO COMMENTS

POST A COMMENT